Tierkommunikation / Infos und Buchung

Wie das Leben so spielt oder sagen wir eher, wie das Leben einen führt. 💚 Als ich klein war, wollte ich unbedingt Tierärztin werden und nach Afrika gehen - inspiriert von der Sendung Daktari, falls sich jemand erinnert. Zunächst habe ich den Weg dann auch so eingeschlagen, sogar Latein als 2. Fremdsprache gewählt, doch alles hat sich dann anders entwickelt und mein Traum rückte in den Hintergrund.


Heute, viele Jahre später 💚 werden mir erneut Wege offenbart und aufgezeigt, wie ich der Natur, den Tieren und letztendlich auch uns Menschen helfen und dienen kann. Auch wenn ich nie gedacht hätte, dass der Traum des Mädchens von damals wieder zurückkehrt, so bin ich heute umso mehr dankbar für den Weg, den ich gehen durfte und immer noch gehe.


Vieles hängt auch damit zusammen, dass ich meine Gaben und Talente erst entdecken und annehmen musste, damit sich Kanäle öffnen konnten. Damit möchte ich euch auch sagen, seid mutig und traut euch, mehr als eure alltäglichen Sinne zu gebrauchen.  Namaste

Tiergespräche - warum und wofür?

 

Die möchtest gerne mehr über dein Tier erfahren? Zum Beispiel, ob es ihm gut geht, ob es etwas braucht oder ob es zu einem bestimmten Thema eine Botschaft für dich hat? Vielleicht ist dein Tier gerade krank oder du weißt nicht genau, wie du sein Verhalten deuten sollst? Vielleicht möchtest du dir ein zweites Tier anschaffen, bekommst Familienzuwachs oder ein Umzug steht an? Das sind alles Situationen, die auch dein Tier betreffen. Mit einem Tiergespräch lässt sich vieles klären.

 

Es ist auch möglich mit vermissten Tieren oder bereits verstorbenen Tieren Kontakt aufzunehmen. Tierkommunikation ist ein Dialog auf Seelenebene oder wenn man so will telepathisch und ist daher über jegliche Distanz möglich. Allerdings nur, wenn das Tier kommunizieren möchte, es kann auch vorkommen, dass ein Tier keinen Kontakt haben möchte.

 

Wie läuft eine Tierkommunikation  ab?

 

Dafür brauche ich ein Foto des Tieres, auf dem die Augen zu sehen sind, den Namen, wie lange das Tier schon bei dir ist, ein paar Details über die Lebensumgebung, evtl. Familie und die Thematik, um die es geht.

Für den Dialog verbinde ich mich auf der Seelenebene mit dem Tier – oder wenn man so will telepathisch. Die persönliche Anwesenheit des Tieres ist nicht nötig, da die telepathische Kommunikation über jegliche Distanz möglich ist.

Nach der Kommunikation setze ich mich telefonisch mit dir in Verbindung und gebe dir die Botschaften, Bilder oder Symbole, die ich empfangen habe weiter. Dazu erhältst du auch ein kurzes Protokoll. Tiere kommunizieren oft über Bilder, Farben und Symbole, wir sprechen dann darüber.

Erfahrungsgemäß können die Besitzer der Tiere mit den Botschaften und Bildern sehr wohl etwas anfangen. Zudem sind Tiere manchmal sehr konkret. Sie benennen oft sehr genau, was ihnen fehlt und was sie brauchen. Eines solltest du immer berücksichtigen, dein Tier ist wie ein Spiegel. Das heißt, Tiere, die uns sehr nahe stehen, spiegeln unsere Verhaltensweisen und Muster. Tiere lieben bedingungslos und das ist es auch, was sie für uns Menschen so wertvoll macht.

Die über die Tierkommunikation erhaltenen Antworten können Aha-Erlebnisse auslösen, können zum Lachen, manchmal auch zum Weinen bringen. Die Botschaften laden zum Nachdenken, Reflektieren und evtl. auch zum Handeln ein. Vielleicht sind sie aber auch nur Bestätigungen dessen, was Sie als Besitzer in Ihrem Herzen schon längst wissen.

 

Wichtig: Ich kommuniziere ausschließlich mit dem eigenen Tier, nicht mit Tieren von dritten Personen.

 

Wie du ein Tiergespräch buchen kannst und was es kostet

 

Wenn du eine Tierkommunikation bei mir buchen möchtest oder noch Fragen dazu hast, bitte kontaktiere mich über das Kontaktformular oder schreibe mir eine Email textelounge@gmx.de

 

Ein Tiergespräch kostet 110 Euro. Ich arbeite mit Vorkasse. Die Rechnung erhältst du vorab per Email.

 

Ich freue mich auf Mensch und Tier!

 

Hinweis: Die Informationen stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung und Konsultation durch Tierärzte, Tier-Heilpraktiker und andere professionelle Helfer dar. Zusätzlich wird auch auf das Impressum hingewiesen.