Hallo, ich bin Emanuela (Nija`Maa)

 

So wirklich habe ich zwar nie gedacht, dass das Leben aus einer wahllosen Aneinanderreihung von zufälligen Situationen und Begegnungen besteht, aber welche Gesetzmäßigkeiten dem Leben genau zugrunde liegen, wusste ich lange Zeit nicht. Vor vielen Jahren nach einer schmerzhaften Beziehung und einer ebensolchen Trennung fing ich an zu suchen. Ich wollte wissen, warum und wieso? ich wollte Antworten. Ich wollte wissen, wer ich bin und warum ich auf diese Erde gekommen bin? Ich machte mich auf den Weg. 

 

Jede Erfahrung, jede Erkenntnis brachte mich ein Stück weiter. Ich durfte lernen und lerne noch immer, dass ich mir mein Leben und meine Erfahrungen selbst kreiere. Ich entdeckte, dass das Leben viel mehr ist als das, was ich mit meinen Augen sehen und meinen Ohren hören kann. Ich entdeckte, dass mein eigentliches Wesen tief verborgen unter Glaubenssätzen, negativen Gedanken, Wunden und Erwartungen versteckt ist. Und so begann ich Schritt für Schritt freizulegen, was verschüttet war. Ich entdecke mich neu jeden Tag. Ich entdecke die Freiheit, die Wildheit und das darin verborgene Potential.

 

Diese Suche mit all ihren ups and downs hat mich letztendlich zurück zu meinen Wurzeln geführt, die tief mit der Erde und dem schamanischen Weg verbunden sind. Hier finde ich die Anbindung an meine spirituelle Kraft, die ich in ihrer Essenz als Ur-Weiblichkeit bezeichnen würde. Die Verbundenheit ist tief verwurzelt mit der Vollkommenheit und der Schönheit der Natur und all ihren Wesenheiten. Jeder Mensch trägt diese Essenz des Ursprungs in sich und doch wissen nur wenige um diese Kraft.

 

Wir alle haben Talente, einzigartige Gaben und genau die gilt es, in die Welt zu bringen. Ich musste vieles von dem, was ich heute mache, erst einmal finden und zulassen. Es geht immer um die Liebe, vor allem um die Selbstliebe. Eine meiner Gaben ist das Schreiben, und zwar das intuitive, empfangende Schreiben. So schreibe ich meine Texte, meine Gedichte, meine Geschichten und meine Botschaften. Das heißt, ich denke mir das nicht aus, sondern ich gehe in die Absicht mit einem Thema, einem Auftrag oder einem Impuls und ich folge dem, was sich durch mich in Form von Text manifestieren möchte. Das gilt auch für meine Videos, denn wenn ich spreche ist es genauso. Ich weiß über was ich sprechen möchte und habe einen Fokus, aber wie sich der Vortrag dann weiter entwickelt und welche Botschaft am Ende stehen wird, ist zunächst noch offen. Das ist sehr spannend und es ist tatsächlich so, dass sich der Kreis am Ende schließt.

 

So bin ich eine mediale Begleiterin, eine Botschafterin der Natur, der Natur- und Pflanzenwesen, der Steinwesen, der Wasserwessen, der Devas, der Elfen und letztendlich auch eine Botschafterin der Tiere. Alles ist mit allem verbunden.

 

Wer gerne noch mehr über mich lesen möchte, der kann das auf meinem bestehenden Blog Lebenswertliebenswert, den ich seit über 2 Jahren mit Texten, Zitaten, Gedichten und eigenen Fotos und Bildern fülle, tun. Auf meiner Internetseite www.texte-lounge.de findet Ihr schamanische Monatstexte, die ich aber nicht mehr weiterführe.