Die Führungskraft der neuen Zeit

Die Führungskraft der neuen Zeit eröffnet ein Feld und gibt so anderen die Möglichkeit, sich in diesem Feld aufzuhalten und auszudehnen und die Qualitäten des Feldes für sich selbst zu entdecken, zu nutzen und an andere weiterzugeben.

Zu Führen bedeutet nicht, anderen zu sagen, wo es lang geht oder was sie zu tun oder zu lassen haben. Zu Führen bedeutet auch nicht, andere zu motivieren etwas zu tun, was diese überhaupt nicht tun wollen. Die Führungskraft der neuen Zeit respektiert und vermittelt Werte. Sie berücksichtigt das Individuum genauso wie das Miteinander. Das gelingt, indem sie ein Feld kreiert. Die Herzqualität wird immer wichtiger werden genauso wie die Verbindung zu allem, was ist. Die Führungskraft der neuen Zeit lenkt Energien zum Wohle aller Lebewesen und zum Wohle von Lady Gaia.

Das neue Must-have: Innere Führung!
Die Führungskraft der neuen Zeit hält inne und lauscht und trifft dann ihre Entscheidungen.

Ich habe die obigen Texte als mediale Eingabe bekommen. Ich habe über Führung in der heutigen Zeit nachgedacht und die Texte kamen über meinen Kanal.

 

Ich möchte allen Führungskräften und solchen, die es noch werden wollen, auf meine Art neue Impulse mitgeben. Mit Führungskräften meine ich nicht nur diejenigen, die in Firmen, Betrieben und Institutionen unterwegs sind, ich meine damit alle Menschen, die in welcher Form auch immer als Leader wirken oder mit Leadership betraut sind und sich mit der neuen Zeitqualität auseinandersetzen, weil sie spüren, dass jetzt ein anderer Umgang und ein neues Miteinander notwendig werden.

 

Es geht längst schon nicht mehr darum Unternehmen zu formen, deren einziger Sinn darin besteht Profit zu generieren. Die neue Zeit zeigt neue Bilder auf und regt dazu an, neue Wege zu gehen. Viele gehen zwar schon voran, aber es sind noch zu wenige. Jeder neue Weg braucht seine Zeit, denn er will erst erschlossen und Schritt für Schritt gegangen werden. Um alte Glaubenssätze  und überholte Muster über Bord zu werfen, braucht es unbedingt eines - Dranbleiben und den Fokus auf das Neue und Bereichernde zu lenken. Das Schöne an der jetzigen Zeitqualität ist, dass sich aufgebrauchte Strukturen schneller lösen dürfen und gleichzeitig neue Werte schneller manifestiert werden können.

 

Das Thema "Führungskräfte der neuen Zeit" ist auch für mich gerade am Anfang und ich werde sehen, was sich daraus entwickeln wird. Ich werde Fragen stellen und nach und nach die Texte auf meinem Blog einstellen.

Ich freue mich über Input. Was beschäftigt dich gerade als Führungskraft, als Leader? Möchtest du auch, dass sich etwas ändert? Glaubst du auch, dass es neue Denkweisen und Ansätze braucht? Schreibe mir gerne über das Kontaktformular.